Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wir suchen Sie als

Assistenzärztin / Assistenzarzt / Fachärztin / Facharzt für die Anästhesie und Intensivmedizin (m/w/d), in Voll- oder Teilzeit

Standort:St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich

Eintrittszeitpunkt:nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben

Marcus Flucht

Chefarzt
Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Zusatzbezeichnung:

spezielle Intensivmedizin, Palliativmedizin, Notfallmedizin

Fachkunde Rettungsdienst, Leitender Notarzt, PHTLS-Provider, ATLS-Provider, DEGUM Stufe I
Hygienebeauftragter Arzt, Transfusionsbeauftragter, Risikomanager in Kliniken (DKI)
Weiterbildungsermächtigungen: 42 Monate Anästhesiologie, 12 Monate Zusatzweiterbildung Intensivmedizin

Wir verbinden das Lernen in einem familiären Umfeld mit einem vielfältigen Leistungsspektrum und der fachlichen Leidenschaft. Seien Sie ein Teil davon!

Für unser St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n:

Assistenzärztin / Assistenzarzt / Fachärztin / Facharzt für die Anästhesie und Intensivmedizin (m/w/d), in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Sie erbringen anästhesiologische Leistungen im Zentral-OP und in Funktionsbereichen mit allen gängigen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie
  • Die Behandlung von Patientinnen und Patienten auf der durch unsere Fachabteilung geleiteten interdisziplinären Intensivstation. (Alle gängigen Beatmungsformen inklusive Weaning, erweitertes hämodynamisches Monitoring (ProAQT), intermittierende Hämodialyse Genius SLED, dilatative Punktionstracheotomien, Tele-Intensivmedizin mit der Uniklinik Aachen im europäischen Forschungsprojekt „ICU 4 CoVid“)
  • Sie betreuen unsere innerklinischen Notfallpatienten inklusive Schockraumversorgung unseres zertifizierten lokalem Traumazentrums
  • Sie übernehmen die notfallmedizinische Behandlung im Rahmen des Notarztdienstes des Kreises Düren
  • Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst rundet Ihr Aufgabenprofil ab

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Medizinstudium und eine deutsche ärztliche Approbation
  • Bei Ihrer täglichen Arbeit setzen Sie auf eine hohe Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten und begegnen Ihnen zugewandt und mit Einfühlungsvermögen
  • Sie arbeiten bei uns interdisziplinär und mit verschiedenen Schnittstellen zusammen. Das erfordert einen ehrlichen und kooperativen Umgang miteinander und das Gestalten von Arbeitsabläufen Hand in Hand

Wir bieten Ihnen

  • Wir verfügen über die Weiterbildungsermächtigungen: 42 Monate Anästhesiologie, 12 Monate Zusatzweiterbildung Intensivmedizin
  • Sie erhalten eine strukturierte Einarbeitung, die durch unser kompetentes und aufgeschlossenes Team unterstützt wird. Wir passen Ihre Weiterbildung individuell an Ihren Ausbildungsstand an
  • Vergütung gemäß AVR-Caritas (analog dem TV-Ärzte/VKA) und eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen und Unterstützung in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung (z.B. Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Fachkunde Strahlenschutz, ATLS®-Providerkurs)
  • Uns ist es wichtig, dass Sie Zeit für Ihre privaten Ziele/Freizeitaktivitäten haben. Deshalb erhalten Sie den Dienstplan mindestens vier Wochen im Voraus und wir versuchen in der Dienstplanung, wenn möglich, auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen
  • Jülich ist Mittelstadt, liegt in der Nähe von Aachen, Köln sowie Düsseldorf und ist jeweils problemlos mit dem Auto erreichbar. Wir bieten Fahrradleasing an und haben Elektroladestationen für Ihr E-Fahrzeug direkt am Standort
  • Durch die Größe unseres Hauses können Sie sich auf eine offene und familiäre Atmosphäre freuen
Attraktive Vergütung
Betriebliche Altersvorsorge
Fort- und Weiterbildungen
Angenehmes Betriebsklima
Gesundheitsmanagement
gute Verkehrsanbindung
Arbeitskleidung
Mitarbeiterevents
Kantine
Betriebsarzt
Fahrrad-Leasing

Ansprechpartner

Marcus Flucht

Chefarzt
Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Zusatzbezeichnung:

spezielle Intensivmedizin, Palliativmedizin, Notfallmedizin

Fachkunde Rettungsdienst, Leitender Notarzt, PHTLS-Provider, ATLS-Provider, DEGUM Stufe I
Hygienebeauftragter Arzt, Transfusionsbeauftragter, Risikomanager in Kliniken (DKI)
Weiterbildungsermächtigungen: 42 Monate Anästhesiologie, 12 Monate Zusatzweiterbildung Intensivmedizin

Bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungsunterlagen einreichen

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne telefonisch bei unserem Chefarzt der Anästhesie, Marcus Flucht, unter der Telefonnummer: 02461 620-2101.

Über uns

Das St. Elisabeth-Krankenhaus gehört zur Katholischen Nord-Kreis- Klinik Linnich und Jülich GmbH und ist eine in der Region anerkannte, traditionsreiche und leistungsfähige Akutklinik der Grund- und Regelversorgung zwischen Aachen/Köln/Mönchengladbach/ Düsseldorf. Es bietet eine ausgewogene Verbindung von spezialisierter moderner Medizin und individueller Patientenbetreuung. Mehr als 390 Mitarbeiter behandeln pro Jahr rund 4988 stationäre und 13530 ambulante Patienten an diesem Standort. Das St. Elisabeth-Krankenhaus verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Geriatrie, Anästhesie und Schmerzambulanz und einer Intensiveinheit mit bis zu 11 Bettplätzen.
Jülich liegt in der Nähe von Aachen, Köln sowie Düsseldorf und ist aufgrund seiner Lage verkehrsgünstig mit dem Auto erreichbar.

www.krankenhaus-linnich.de - www.krankenhaus-juelich.de