Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wir suchen Sie als

Logopädin / Logopäden (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Standort:St. Marien-Hospital in Düren

Eintrittszeitpunkt:nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben

Klaus Kurth

Leiter der Aktivierenden und Physikalischen Therapie

Kontakt aufnehmen

Wir suchen Menschen, die über soziale Kompetenzen verfügen und motiviert sind, an der Weiterentwicklung der Aktivierenden und Physikalischen Therapie (APT) unseres Krankenhauses mitzuarbeiten und uns fachlich kompetent und flexibel bei der Erfüllung unserer Aufgaben unterstützen. Die Stelle ist in Voll- oder Teilzeit zu besetzen, individuelle Anpassungen sind gerne möglich.

Für unser St. Marien-Hospital in Düren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n:

Logopädin / Logopäden (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Ihr Aufgabengebiet umfasst die Diagnostik sowie Therapie bei Patientinnen und Patienten vornehmlich der geriatrischen Station, des Alterstraumatologischen Zentrums und der Internistischen Stationen
  • Sie übernehmen im Bereich der Ambulanz die Behandlung von verschiedenen Störungsbildern, wie Dysphagien, Dysarthrophonien, Aphasien und Dysphonien, auch im Bereich der Aktivierenden und Physikalischen Therapie
  • Ihre freundliche und emphatische Art ist gefragt, da die ausführliche Beratung der Patientinnen und Patienten sowie der regelmäßige Austausch mit weiteren Leistungserbringern zu Ihren täglichen Aufgaben gehören

Ihr Profil

  • Sie sind staatlich anerkannte/r Logopädin/ Logopäde oder verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Logopädie. Wünschenswert wäre, wenn Sie bereits erste Erfahrungen im Bereich Dysphagie sammeln konnten
  • Sie haben Freude daran, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten. Darüber hinaus überzeugen Sie durch Ihr freundliches Auftreten, Ihre hohe kommunikative Kompetenz und Ihre gute Organisationsfähigkeit
  • Als Einrichtung eines katholischen Trägers wünschen wir uns von Ihnen, dass Sie eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten haben

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem sinnstiftenden Hintergrund in Voll- oder Teilzeit
  • Wir schätzen eine hohe Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Vergütung gemäß AVR-Caritas, 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche) sowie eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Fort- und Weiterbildungen gestalten wir nach Ihren Wünschen und unseren Bedarfen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die Übernahme von Verantwortung
  • Düren liegt zwischen Köln und Aachen und ist jeweils problemlos mit dem Auto (über die A4) erreichbar. Es verbindet naturnahe, abwechslungsreiche Umgebung mit den Vorzügen eines großstädtischen Raumes. Fahrräder können sicher direkt am Standort (in einem Fahrradkäfig) abgestellt werden. Wir bieten Fahrradleasing an
Betriebliche Altersvorsorge
Fort- und Weiterbildungen
gute Verkehrsanbindung
Parkplatz
Mitarbeiterevents
Fahrrad-Leasing

Ansprechpartner

Klaus Kurth

Leiter der Aktivierenden und Physikalischen Therapie

Kontakt aufnehmen

Bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungsunterlagen einreichen

Das multidisziplinär aufgestellte, fachkompetente Team der Aktivierenden und Physikalischen Therapie

Das multidisziplinär aufgestellte, fachkompetente Team der Aktivierenden und Physikalischen Therapie (APT) besteht aktuell aus 24 Mitarbeitenden u.a. aus den folgenden Fachdisziplinen: Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie.
Für einen bedarfsgerechten und flexiblen Einsatz im gesamten Krankenhaus sind unsere Therapeuten in kleine, anpassungsfähige Gruppen eingeteilt. Dadurch können wir ganz individuelle Therapiepläne für jeden einzelnen Patienten aufstellen und umsetzen. Gleichzeitig wirken unsere Therapeuten aber auch bei der Ausbildung angehender Fachkräfte im jeweiligen Fachgebiet und in diversen Arbeitskreisen mit. Denn die Aktivierende und Physikalische Therapie versteht sich auch als fachübergreifende Abteilung, die mit allen medizinischen Disziplinen eng zusammenarbeitet.

Über uns

Das St. Marien-Hospital in Düren (NRW) ist ein Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit ausgewiesenen überregionalen Schwerpunkten und akademisches Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin (Gastroenterologie), Geriatrie, Allgemein-, Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie und Neonatologie (Perinatalzentrum Level 1), Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum, Anästhesie und Radiologie sowie die Belegabteilung HNO und ein großes MVZ (Onkologie, Pädiatrie, Allgemeinmedizin, Radiologie).

Schließen