Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wir suchen Sie als

Projektmanger: in (m/w/d) für die Umsetzung des Krankenhauszukunftsgesetz, in Vollzeit

Standort:St. Marien-Hospital in Düren

Eintrittszeitpunkt:nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben

Ulrike Hoberg

Geschäftsführerin

Kontakt aufnehmen

Sie haben den Durchblick bei administrativen Prozessen im Krankenhaus? Sie glauben wie wir, dass die Zukunft digital ist? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Für unser St. Marien-Hospital in Düren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n:

Projektmanger: in (m/w/d) für die Umsetzung des Krankenhauszukunftsgesetz, in Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Leitung und Begleitung themenbezogener Fach-/Projekt- und Arbeitsgruppen. Bei Ihnen laufen alle Fäden zusammen, Sie setzen neue Projekte auf und steuern diese zielorientiert
  • Sie unterstützen uns bei der Umsetzung der Anforderungen aus dem Krankenhauszukunftsgesetz. Dies sind vor allem Digitalisierungsprojekte, die gute Kenntnis der Abläufe und Dokumentation im Krankenhaus erfordern
  • Ihre Bereitschaft sich in neue Themen und Prozesse einzuarbeiten zeigen Sie anhand der Umsetzung von Projekten zur Digitalisierung der klinischen Prozesse
  • Sie haben eine Vision von patientenorientierten Abläufen in einem modernen Krankenhaus und verlieren diese im Projektalltag nicht aus dem Blick
  • Sie werden unterstützt durch ein Team aus IT, Pflege, Ärzten, Medizincontrolling und Controlling. Bei Bedarf ziehen Sie weiteren externen oder internen Sachverstand hinzu
  • Sie kommunizieren mit allen Beteiligten auf Augenhöhe und wissen diese gut zu motivieren, bei Bedarf haben Sie auch die erforderliche Überzeugungs- und Durchsetzungskraft

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung in der Pflege mit Zusatzqualifikation im Projekt-/ Qualitätsmanagement sowie mehrjährige Berufserfahrung im Krankenhaus oder können eine vergleichbare Qualifikation vorweisen
  • Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Aufgaben zu strukturieren und in eine praktische Umsetzung zu bringen, idealerweise haben Sie dies bereits durch erfolgreiche Projekte belegt
  • Sie haben ein gutes Gefühl für effektives Arbeiten, sind pragmatisch in der Umsetzung und haben eine ausgeprägte hands-on Mentalität
  • Als Einrichtung eines katholischen Trägers wünschen wir uns von Ihnen, dass Sie eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten haben

Wir bieten Ihnen

  • Eine anspruchsvolle, spannende Tätigkeit in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld sowie eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Vergütung gemäß AVR-Caritas, 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tages-Woche), Urlaubs- und Weihnachtsgeld gemäß AVT sowie eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Wir gestalten unser Krankenhaus mit einem zukunftsorientierten Blick. Gemeinsam mit einem engagierten Führungsteam haben Sie die Möglichkeit Veränderungen und Innovationen aktiv mitzugestalten
  • Wir freuen uns über Ihre Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung und gestalten diese nach Ihren Wünschen und unseren Bedarfen
  • Düren liegt zwischen Köln und Aachen und ist jeweils problemlos mit dem Auto (über die A4) erreichbar. Es verbindet naturnahe, abwechslungsreiche Umgebung mit den Vorzügen eines großstädtischen Raumes. Fahrräder können sicher direkt am Standort (in einem Fahrradkäfig) abgestellt werden. Wir bieten Fahrradleasing an
Betriebliche Altersvorsorge
Fort- und Weiterbildungen
gute Verkehrsanbindung
Parkplatz
Mitarbeiterevents
Fahrrad-Leasing

Ansprechpartner

Ulrike Hoberg

Geschäftsführerin

Kontakt aufnehmen

Bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungsunterlagen einreichen

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei unserer Geschäftsführerin, Frau Ulrike Hoberg, unter der Telefonnummer: 02421 805-290 oder per Mail: ulrike.hoberg@ct-west.de

Über uns

Das St. Marien-Hospital in Düren (NRW) ist ein Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit ausgewiesenen überregionalen Schwerpunkten und akademisches Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin (Gastroenterologie), Geriatrie, Allgemein-, Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie und Neonatologie (Perinatalzentrum Level 1), Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum, Anästhesie und Radiologie sowie die Belegabteilung HNO und ein großes MVZ (Onkologie, Pädiatrie, Allgemeinmedizin, Radiologie).

 

Schließen