Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wir suchen Sie als

Assistenzärztin / Assistenzarzt Innere Medizin (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Standort:Elisabeth-Klinik in Bigge (Olsberg)

Eintrittszeitpunkt:nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben

Dr. Andreas Perniok

Chefarzt Innere Medizin und internistische Rheumatologie

Schwerpunkte:
Facharzt für Innere Medizin
Rheumatologie

Telefon:
02962/803 330

Wir verbinden das Lernen in einem familiären Umfeld mit einem breiten Leistungsspektrum und leben Vielfalt – profitieren Sie von unserem ganzheitlichen Ausbildungskonzept!

Für unser Elisabeth-Klinik in Bigge (Olsberg) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n:

Assistenzärztin / Assistenzarzt Innere Medizin (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Sie werden in sämtliche sonographische Techniken (kardiologisch inkl. TEE, angiologisch und Abdomen) sowie in die Endoskopie und die grundlegende Intensivmedizin eingearbeitet. DRG-Kodierarbeiten sind nicht erforderlich. Diese erfolgen durch nichtärztliche Controller
  • Zur Abteilung gehört eine Intensivstation mit 6 Betten. Bezüglich der Notfallversorgung besteht ein Kooperationsvertrag mit dem Hochsauerlandkreis. Deshalb besteht die Notwendigkeit zur Teilnahme am Notarztsystem und zur Fachkunde im Strahlenschutz (für Notfall-Röntgen)
  • Der ärztliche Stellenschlüssel ist 1-3,5-6

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Medizinstudium und eine deutsche ärztliche Approbation sowie die Fachkunde im Strahlenschutz
  • Das Wohl unserer Patientinnen und Patienten stellen Sie an erster Stelle, Sie brennen für das Thema Innere Medizin und richten Ihre Arbeitsweise an unseren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aus
  • Wir wünschen uns von Ihnen Teamgeist und ein freundliches Auftreten, denn wir setzen auf kollegialen Zusammenhalt. Das spiegelt sich bei uns in einem freundlichen Arbeitsklima und einer flachen Hierarchie geprägt von persönlicher Wertschätzung wider

Wir bieten Ihnen

  • Die Weiterbildungsermächtigung umfasst 3 Jahre Innere Medizin (common trunk) sowie 36 Monate Rheumatologie und 6 Monate Kardiologie. Bei Interesse für internistische Rheumatologie kann die Schwerpunktbezeichnung vollständig im Hause erworben werden
  • Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den TVöD (Marburger Bund). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Gerne bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zu einer vorherigen Hospitation an
  • Sie erhalten eine strukturierte Einarbeitung, die durch unser kompetentes und aufgeschlossenes Team unterstützt wird. Wir passen Ihre Weiterbildung individuell an Ihren Ausbildungsstand an
  • Ein ansprechendes Arbeitsumfeld und eine hochwertige, moderne Ausstattung sind die Basis für unsere Arbeit
  • Wir geben unser Bestes auch in der täglichen Arbeitsplanung so verlässlich wie möglich zu sein. Eine strukturierte und gerechte Dienstplanung ist deshalb unser Anspruch
  • Durch die Größe unseres Hauses können Sie sich auf eine offene und familiäre Atmosphäre freuen
Attraktive Vergütung
Betriebliche Altersvorsorge
Fort- und Weiterbildungen
Angenehmes Betriebsklima
Gesundheitsmanagement
gute Verkehrsanbindung
Parkplatz
Mitarbeiterevents
Kantine
Betriebsarzt
Fahrrad-Leasing

Ansprechpartner

Dr. Andreas Perniok

Chefarzt Innere Medizin und internistische Rheumatologie

Schwerpunkte:
Facharzt für Innere Medizin
Rheumatologie

Telefon:
02962/803 330

Bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungsunterlagen einreichen

Für weitere Informationen und Hospitationswünsche melden Sie sich gerne bei unserem Chefarzt Innere Medizin und internistische Rheumatologie, Dr. Andreas Perniok, unter der Telefonnummer: 02962/803 330 oder per Mail an: a.perniok@elisabeth-klinik.de.

Über uns

Die Elisabeth-Klinik gGmbH in Bigge-Olsberg, mit über 400 Mitarbeitern, ist eines der größten orthopädisch-rheumatologischen Krankenhäuser in NRW. Unser Haus ist überregional anerkannt. Wir behandeln Patienten aus ganz Nordrhein-Westfalen und dem angrenzenden Nordhessen. Die Elisabeth-Klinik befindet sich in einem kontinuierlichen Wachstum und erfreut sich steigender Leistungszahlen. Derzeit behandeln wir fast 7000 stationäre Patienten pro Jahr.

Über die Josefs-Gesellschaft

Die Josefs-Gesellschaft (JG) ist eines der größten katholischen Sozialunternehmen Deutschlands mit über 10.000 Mitarbeitern in sechs Bundesländern. In ihrer Trägerschaft befinden sich Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Krankenhäuser und Altenheime. Respekt, Solidarität und die Liebe zum Menschen werden in der Josefs-Gesellschaft großgeschrieben. Mitarbeiter der JG profitieren außerdem von den Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten eines großen Trägers.