Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wir suchen Sie als

Medizinisch-Technische :n Radiologieassistentin / Radiologieassistenten (MTRA), Abteilung Röntgen (m/w/d), in Voll- oder Teilzeit

Standort:St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich

Eintrittszeitpunkt:nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben

Susanne Tasch

Leitende MTRA

Kontakt aufnehmen

Sie arbeiten gerne auf technisch hohem Niveau? Wir bieten Ihnen moderne Geräte und die Einführung in neue Verfahren. Bewerben Sie sich jetzt!

Für unser St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n:

Medizinisch-Technische :n Radiologieassistentin / Radiologieassistenten (MTRA), Abteilung Röntgen (m/w/d), in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Während Ihres Einsatzes arbeiten Sie an verschiedenen Arbeitsplätzen der radiologischen Abteilung. Das erfordert Flexibilität sowie ein selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten im konventionellen Röntgen und in der Computertomografie
  • Da auch administrative Aufgaben zu Ihrem Tätigkeitsfeld gehören, bringen Sie Planungs- und Organisationsgeschick mit
  • Sie nehmen am Bereitschaftsdienst der Abteilung teil
  • Sie dokumentieren in unser radiologisches Informationssystem. Wir freuen uns darüber, wenn Sie erste Grundkenntnisse mitbringen. Sollten Sie keine haben, arbeiten wir Sie selbstverständlich in das System ein

Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinisch-Technische:r Radiologieassistentin/Radiologieassistent. Berufs- und Wiedereinsteiger:innen sind herzlich willkommen
  • Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrung im Umgang mit konventionellen Röntgenuntersuchungen sowie auf den Gebieten des Polytraumas und der Unfallchirurgie. Da wir wirtschaftlich handeln, sollten Sie betriebswirtschaftliches Verständnis mitbringen
  • Wir bieten Ihnen ein gutes Betriebsklima sowie ein engagiertes, aufgeschlossenes und interdisziplinär aufgestelltes Team. Wir freuen uns über Ihre Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Ihr freundliches Auftreten
  • Als Einrichtung eines katholischen Trägers wünschen wir uns von Ihnen, dass Sie eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten haben

Wir bieten Ihnen

  • Fort- und Weiterbildungen gestalten wir nach Ihren Wünschen und unseren Bedarfen. Wir unterstützen Sie dabei, einen Nachweis der Fachkunde im Strahlenschutz nach StrlSchV zu erhalten
  • Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Durch die Größe unseres Hauses können Sie sich auf eine offene und familiäre Atmosphäre freuen
  • 5-6 Tage Woche mit 39 Wochenstunden (bei einer Vollzeitstelle), Vergütung gemäß AVR-Caritas, 30 Urlaubstage, eine zusätzliche attraktive betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Jülich liegt in der Nähe von Aachen, Köln sowie Düsseldorf und ist jeweils problemlos mit dem Auto erreichbar. Wir bieten Fahrradleasing an und haben Elektroladestationen für Ihr E-Fahrzeug direkt am Standort
Attraktive Vergütung
Betriebliche Altersvorsorge
Fort- und Weiterbildungen
Angenehmes Betriebsklima
Gesundheitsmanagement
gute Verkehrsanbindung
Arbeitskleidung
Mitarbeiterevents
Kantine
Betriebsarzt
Fahrrad-Leasing

Ansprechpartner

Susanne Tasch

Leitende MTRA

Kontakt aufnehmen

Bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungsunterlagen einreichen

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei unserer Leitenden MTRA, Susanne Tasch, unter der Telefonnummer: 02461 620 5680 oder per Mail an: susanne.tasch@ct-west.de.

Über uns

Das St. Elisabeth-Krankenhaus gehört zur Katholischen Nord-Kreis- Klinik Linnich und Jülich GmbH und ist eine in der Region anerkannte, traditionsreiche und leistungsfähige Akutklinik der Grund- und Regelversorgung zwischen Aachen/Köln/Mönchengladbach/ Düsseldorf. Es bietet eine ausgewogene Verbindung von spezialisierter moderner Medizin und individueller Patientenbetreuung. Mehr als 390 Mitarbeiter behandeln pro Jahr rund 4988 stationäre und 13530 ambulante Patienten an diesem Standort. Das St. Elisabeth-Krankenhaus verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Geriatrie, Anästhesie und Schmerzambulanz und einer Intensiveinheit mit bis zu 11 Bettplätzen.
Jülich liegt in der Nähe von Aachen, Köln sowie Düsseldorf und ist aufgrund seiner Lage verkehrsgünstig mit dem Auto erreichbar.

www.krankenhaus-linnich.de - www.krankenhaus-juelich.de

Schließen