Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wir suchen Sie als

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (d/m/w) für die Tagesklinik

Standort:St. Marien-Hospital in Düren

Eintrittszeitpunkt:nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben

Dr. med. Bodo Müller

Chefarzt und Ärztlicher Direktor
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Kontakt aufnehmen

Für unser St. Marien-Hospital in Düren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n:

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (d/m/w) für die Tagesklinik

Ihr Arbeitsplatz

Die Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über 20 tagesklinische Behandlungsplätze sowie eine Institutsambulanz.

Behandelt werden in unserer Abteilung Kinder und Jugendliche mit Störungen aus dem gesamten Spektrum der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die Diagnostik und Behandlung erfolgt störungsspezifisch und leitlinienorientiert und umfasst neben verhaltenstherapeutischen sowie pharmakologischen Interventionen spezifische Gruppenangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern sowie Familienarbeit. An die Abteilung angegliedert ist eine Schule für Kranke.

Ihr Profil

Wir wünschen uns eine/-n Mitarbeiter/-in mit Freude an der Teamarbeit und Engagement für die uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen und deren Familien. Der/die Stellenbewerber/-in sollte Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben und nach Möglichkeit bereits Erfahrung im Umgang mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen besitzen. Bevorzugt werden Bewerber/-innen mit Erfahrung in Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie, im Bereich Essstörungen und neuropsychologischer Diagnostik.

Wir bieten Ihnen

Die Abteilung zeichnet sich durch ein sehr positives und angenehmes Arbeitsklima aus. Der Umgang in unserem multiprofessionellen Team ist ausgesprochen kollegial und herzlich. Die hierarchischen Strukturen sind flach, die Mitarbeiter werden regelmäßig über aktuelle Entwicklungen informiert und auch intensiv in die Weiterentwicklung der Abteilung eingebunden. Wir wünschen uns Mitarbeiter/-innen mit Freude an der Teamarbeit und Engagement für die uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen und deren Familien.

Düren liegt zwischen Köln und Aachen in direkter Nähe zum Nationalpark Eifel. Es verbindet naturnahe, abwechslungsreiche Umgebung mit den Vorzügen eines großstädtischen Raumes. Unser Krankenhaus ist nur wenige Minuten von der A4 bzw. dem örtlichen Bahnhof entfernt, sodass beide Zentren sowohl mit dem PKW als auch öffentlichen Verkehrsmitteln bequem in einer halben Stunde erreicht werden können.

In den Einrichtungen der ctw finden in dienstvertraglicher Hinsicht die AVR-Caritas mit den üblichen sozialen Leistungen und einer zusätzlichen Altersversorgung Anwendung. Wünschenswert ist, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Zielen katholischer Einrichtungen identifizieren können.

Attraktive Vergütung
Betriebliche Altersvorsorge
Angenehmes Betriebsklima
gute Verkehrsanbindung

Ansprechpartner

Dr. med. Bodo Müller

Chefarzt und Ärztlicher Direktor
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Kontakt aufnehmen

Bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungsunterlagen einreichen

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Chefarzt Dr. Bodo Müller unter der Telefonnummer:
02421 805-6711 gerne zur Verfügung (E-Mail: bodo.mueller@ct-west.de).

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch als PDF-Dokument per E-Mail, oder postalisch an:

St. Marien-Hospital
Dr. med. Bodo Müller
Ärztlicher Direktor und Chefarzt
Hospitalstraße 44
52353 Düren
E-Mail: bodo.mueller@ct-west.de

Über uns

Das St. Marien-Hospital in Düren (NRW) ist ein Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit ausgewiesenen überregionalen Schwerpunkten und akademisches Lehrkrankenhaus der Uniklinik RWTH Aachen. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin (Gastroenterologie), Geriatrie, Allgemein-, Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Pädiatrie und Neonatologie (Perinatalzentrum Level 1), Kinder- und Jugendpsychiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum, Anästhesie und Radiologie sowie die Belegabteilung HNO und ein großes MVZ (Onkologie, Pädiatrie, Allgemeinmedizin, Radiologie).